Fashion

Satin für den richtigen Glow

28944886_1195950150540569_327659224_o.jpg

Oder mehr gesagt für die richtige Glow! Damit gemeint ist die Glow Convention by DM, die diesmal in der Dortmunder Westfalenhalle ihre Türen öffnete und ein Traumland für alle Fans von Beautyartikeln, Bloggern, Youtuber oder einfach Social Media Stars ist.

 

Doch nicht nur für Fans von Bloggern, sondern auch für Blogger selbst ist die Convention ein Muss. Schließlich geht es immer drum: Viele tolle Kontakte knüpfen. Gerade deswegen tat ich mich sehr schwer mit der Klamottenwahl. Schließlich muss es bequem sein, da man auf einer Messe viel rumläuft und steht. Andererseits muss man auch stylisch und gut aussehen, gerade da man dort viele wichtige Leute treffen kann, wo man natürlich einen perfekten ersten Eindruck machen will. Also Ihr merkt schon: Eine schwierige Angelegenheit.

 

Lange Zeit stand ich vor meinem Kleiderschrank und überlegte. Erstmal natürlich kam auch mir dann der typische Frauenspruch über die Lippen: „Ich habe einfach nichts zum Anziehen!“. Gut der Schrank ist zwar voll, aber naja. Glaube fast jede Frau kennt das oder? Doch nach langer Überlegung kam ich dann drauf.

 

Mein Satinblazer von H&M sollte der Hingucker des Outfits werden. Schließlich ist Satin wieder total im Trend und passend für die Glow, wo auch neue Beauty Trends präsentiert werden. Diesen habe ich vor paar Monaten gekauft, nachdem ich mich auf dem ersten Blick in ihn verliebt habe. Mittlerweile gibt es diesen tollen Blazer sogar im Sale. Also wer Interesse hat: Schnappt ihn Euch jetzt.

 

28946522_1195950380540546_517874279_o.jpg

 

Dazu trage ich eine Shaping Highwaist Jeans in Schwarz, die ebenfalls von H&M ist. Dazu entschied ich mich, damit der Blazer wirklich das Hauptaugenmerk von diesem Look ist. Durch seinen Satinstoff, dem Blumenmuster und den seitlichen Schlitzen am Saum ist er nämlich für mich der elegante Teil des Outfits.

 

Zu der schwarzen Highwaist Jeans zog ich wieder meine schwarzen Rüschen-Stiefeletten von Marcel Ostertag X Tamaris an. Diese sind durch ihren breiteren Absatz super bequem, aber machen trotzdem ein schönes Bein, weswegen die Stiefeletten wirklich meine meist geliebten Schuhe momentan sind. Um diesen Look dann komplett abzurunden habe ich meine neue Karl Lagerfeld Tasche in dunkel blau dazu genommen, da diese für eine kleine Handtasche noch gut Stauraum hat für alle wichtigen Dinge, die ich den ganzen Tag auf der Messe brauche.


 

Satin Blazer: H&M

Top: H&M

Hose: H&M

Schuhe: Marcel Ostertag x Tamaris

*Artikel verlinkt, die ich im Netz noch gefunden habe*

 

Wie gefällt Euch der Look und was haltet Ihr allgemein vom Satin Trend? Lasst es mich gerne wissen.

Eure Vany

29242849_1195950293873888_18514767_o.jpg

*Dieser Blogpost ist keine Werbung und ist nicht gesponsert, sondern nur meine Meinung/Inspiration für Euch*

 

Allgemein

Begehrte Dinge sind wie Pickel

Begehrte Dinge sind wie Pickel: Das klingt hart, aber ist so. Denn wer kennt es nicht?  Man ist pleite, geht durch Geschäfte bummeln und was ist da? Gefühlt natürlich tausende Dinge, die man toll findet und gerne hätte. Sobald das Gehalt drauf ist, ist natürlich nichts mehr davon vorhanden und alles ist irgendwie nicht mehr das, was man sich vorgestellt hatte.

 

Auf diese Tatsache kam ich neulich durch ein Gespräch mit einer Freundin und musste feststellen, dass in diesem lustigerweise gesagtem Satz, viel Wahrheit steckt. Schließlich kommen Pickel auch IMMER genau dann, wenn man sie nicht braucht. Ganz gleich ob es zum ersten Date oder zu einem anderen besonderen Anlass, wo man gut aussehen will, ist.

 

Ich sag schon immer, dass ich glaube das Pickel ein Eigenleben haben. Nicht ohne Grund, wissen sie genau WANN und WO sie erscheinen müssen. Schließlich bekommen Mädels ohne Pony, die Pickel schön auf der Stirn. Ich hingegen mit einem geraden Pony, würde mir das, wenn Pickel kommen, sehr wünschen.  Doch „HAHA, NEIN!“ denkt sich der Pickel. Da kann er doch gar nicht gesehen werden! Bei mir kommt der Pickel mit seiner Familie immer schön am Kinn, damit man ihn besonders gut sieht und das dann immer noch zu schönen besonderen Anlässen, damit ihn auch möglicherweise VIELE sehen. Das ist wirklich immer eine verflixte Angelegenheit. Doch ich denke, dass wir alle dieses Problem besonders gut kennen.

 

Dieses Phänomen gibt es aber nicht nur beim Shopping, sondern wirklich bei fast allen begehrten Dingen. Als weiteres Beispiel: Die LIEBE! Ich glaube auch das kennen sehr viele unter Euch. Man ist Single und will sich endlich verlieben. Tick..Tack..Tick..Tack. Stunden. Monate. Vielleicht sogar Jahre vergehen und nichts und niemand kommt. Genau in dem Moment, wo man sich endlich damit abgefunden hat und einfach einen anderen Weg und Gedanken findet, um sich von der Suche abzubringen und gar kein wirkliches verlangen an eine Beziehung hat…SCHWUPP! Da kommt sie plötzlich. Dabei freute man sich doch gerade, dass man das Single Leben so genießt.  Doch natürlich ist man dann neugierig und will sehen, was das Leben für einen Parat hält. Wenn man Pech hat und es nicht der Richtige war, geht der Kreislauf von vorne los. Doch wenn das Glück uns erfasst und Amor den Pfeil richtig gezielt hat, kann es auch sein, dass der Kreislauf beendet wird. Die Liebe uns erfüllt und ein komplett neuer Abschnitt mit neuen Hürden, die unerwartet kommen, beginnt.

 

Das Leben wird eben nie langweilig und wirft uns hier und da mal aus der Bahn, weswegen man sich ärgert oder enttäuscht ist. Doch eins kann man sagen: Es wird definitiv nie langweilig und das Leben weiß ganz genau, wann eine Änderung kommen muss, damit wir wirklich nicht mitrechnen und stellt uns damit vor neuen Herausforderungen.  Selbst, wenn es nur ein Pickel oder eine Sache ist, die man eigentlich heißbegehrte. Schließlich wird man erfinderisch und lernt auch mit solchen Sachen umzugehen.

 

Kennt Ihr dieses Problem auch nur zu gut? Erzählt mir gerne Eure Erfahrungen bzw. Eure Geschichten damit und vielleicht hat ja jemand unter Euch auch einen super Trick gegen Pickel? Damit jedenfalls eine weitere Hürde gemeistert ist und ein Pickel uns nicht mehr so schnell aus der Ruhe bringen lässt.

 

Eure Vany

 

DSC_6848

Fashion

It-Piece: Kunstpelz Jacken

DSC00173-1
@ Verum Vivet Photography

 

Ein Trend den man momentan bei allen Fashionistas sieht ist definitiv: Kunstpelz (Faux Fur). Besonders Faux Fur Jacken sind momentan wieder DAS It-Piece und finden deswegen  in vielen Kleiderschränken ihren Weg.

Die Ostsee rief mich. Also kam ich dem Ruf nach und machte mich fertig. Diesmal mit einem kompletten H&M Look. Sogar einem Sale Look. Bluse, Hose und Jacke habe ich im Sale ergattert und bin darüber sehr happy.  Wer macht schließlich nicht gerne so tolle Funde im Sale? In uns allen stecken doch Sparfüchse oder?

DSC00183-1
@ Verum Vivet Photography

Die High Waist Hose mit Schnallen Details am Knöchel ist ein richtiger schlichter Hingucker – Dank der kleinen aber feinen Details. Gepaart zu dieser Hose habe ich meine Marcel Ostertag x Tamaris Stiefeletten angezogen, um einen eleganten Look zu kreieren.  Schwarz ist sowieso für mich eine Farbe die so viel Eleganz in sich hat. Oft verstehe ich es nicht, wieso einige Menschen die Farbe als zu hart empfinden. Der Meinung bin ich definitiv nicht. Schwarz geht immer und überall.

 

Da die Schuhe noch Rüschen hatten, wollte ich auch dies nochmal in meinem Outfit aufgreifen, damit sie nicht auf den Schuhen untergehen. Darum bat sich die neue grüne Rüschenbluse einfach perfekt an. Schließlich hat sich Grün zu einer meiner Lieblingsfarben entwickelt, weil es einfach super mit roten Haaren harmoniert. Außerdem sind auch Rüschen wieder im Trend und können super in Euren Look eingearbeitet werden.

DSC00139-1
@ Verum Vivet Photography

Nun kommen wir zum It-Piece schlichtweg. Die Faux Fur Jacke. Mit diesem Trend zieht Ihr definitiv alle Blicke auf Euch. Anfangs war ich bisschen skeptisch, ob es eine richtige Entscheidung war, die Faux Fur Jacke an der windigen Ostsee anzuziehen – doch wow! Ich wurde eines Besseren belehrt. Sie sieht nicht einfach nur stylisch aus, sondern hält auch richtig warm.

 

Als ich die einzelnen Dinge kaufte, hatte ich dieses Outfit noch nicht im Kopf, aber ich liebe diesen Look wirklich total und fühle mich  sehr wohl drin. Ein Touch Lässigkeit, ein Touch Eleganz. So mag ich es.

 

 


Faux Fur Jacke: H&M

Bluse: H&M

Hose: H&M

Hut: H&M

Schuhe: Marcel Ostertag x Tamaris

 

*Artikel verlinkt, die ich im Netz noch gefunden habe*

 

Habt Ihr auch schon eine Faux Fur Jacke im Schrank? Oder seid Ihr nicht unbedingt Fans vom Trend? Lasst es mich gerne wissen.

Eure Vany

 

DSC00176-1.jpg
@ Verum Vivet Photography
*Dieser Blogpost ist keine Werbung und ist nicht gesponsert, sondern nur meine Meinung/Inspiration für Euch
Fashion

Schnürender Hingucker

 

img_5452-1.jpg

Einfach schnüren, schnüren, schnüren: Denkt sich momentan die Modeindustrie. In jedem Modegeschäft findet man momentan Kleidungs- und sogar Accessoiresstücke mit sogenannten „Lace Up Details“, also Schnürungen.  Auch ich bin diesem Modetrend verfallen und liebe es. Egal wo, jedoch besonders bei Oberteilen.

IMG_5459-1Eine Schnürung ist ein wunderschönes Detail, was aber super einfach zu kombinieren ist. Ein schlichter Hingucker eben. Weswegen es sogar gut möglich ist mehrere Artikel mit Lace Up Details perfekt miteinander zu kombinieren. Um einen schnürenden Look zusammen zu stellen, habe ich meine Lace Up Detail Hose mit meinem neu im Sale gekauften Pullover, der ebenfalls Schnüre als Details an den Armen hat, kombiniert. Durch den kuscheligen Stoff des Pullovers ist es ein tolles, gemütliches und gleichzeitig lässiges Outfit geworden, der perfekt für den Alltag ist.

Um das gesamte Outfit jedoch nochmal abzurunden habe ich meine Marcel Ostertag X Tamaris Stiefeletten dazu angezogen.  Die Rüschen, die toll zu den Lace Up Details passen, und der Absatz der Stiefelette bringen dem Outfit dann noch das bisschen Eleganz, die den Look zu einem schnürenden Hingucker machen.


Hose: Boohoo / About You

Pullover: Mango

Uhr: Fossil

Stiefelette: Marcel Ostertag X Tamaris

Tasche: Steve Madden

*Artikel verlinkt, die ich im Netz noch gefunden habe*

 

Eure Vany

IMG_5445-1

*Dieser Blogpost ist keine Werbung und ist nicht gesponsert, sondern nur meine Meinung/Inspiration für Euch.