Fashion

It-Piece: Kunstpelz Jacken

DSC00173-1
@ Verum Vivet Photography

 

Ein Trend den man momentan bei allen Fashionistas sieht ist definitiv: Kunstpelz (Faux Fur). Besonders Faux Fur Jacken sind momentan wieder DAS It-Piece und finden deswegen  in vielen Kleiderschränken ihren Weg.

Die Ostsee rief mich. Also kam ich dem Ruf nach und machte mich fertig. Diesmal mit einem kompletten H&M Look. Sogar einem Sale Look. Bluse, Hose und Jacke habe ich im Sale ergattert und bin darüber sehr happy.  Wer macht schließlich nicht gerne so tolle Funde im Sale? In uns allen stecken doch Sparfüchse oder?

DSC00183-1
@ Verum Vivet Photography

Die High Waist Hose mit Schnallen Details am Knöchel ist ein richtiger schlichter Hingucker – Dank der kleinen aber feinen Details. Gepaart zu dieser Hose habe ich meine Marcel Ostertag x Tamaris Stiefeletten angezogen, um einen eleganten Look zu kreieren.  Schwarz ist sowieso für mich eine Farbe die so viel Eleganz in sich hat. Oft verstehe ich es nicht, wieso einige Menschen die Farbe als zu hart empfinden. Der Meinung bin ich definitiv nicht. Schwarz geht immer und überall.

 

Da die Schuhe noch Rüschen hatten, wollte ich auch dies nochmal in meinem Outfit aufgreifen, damit sie nicht auf den Schuhen untergehen. Darum bat sich die neue grüne Rüschenbluse einfach perfekt an. Schließlich hat sich Grün zu einer meiner Lieblingsfarben entwickelt, weil es einfach super mit roten Haaren harmoniert. Außerdem sind auch Rüschen wieder im Trend und können super in Euren Look eingearbeitet werden.

DSC00139-1
@ Verum Vivet Photography

Nun kommen wir zum It-Piece schlichtweg. Die Faux Fur Jacke. Mit diesem Trend zieht Ihr definitiv alle Blicke auf Euch. Anfangs war ich bisschen skeptisch, ob es eine richtige Entscheidung war, die Faux Fur Jacke an der windigen Ostsee anzuziehen – doch wow! Ich wurde eines Besseren belehrt. Sie sieht nicht einfach nur stylisch aus, sondern hält auch richtig warm.

 

Als ich die einzelnen Dinge kaufte, hatte ich dieses Outfit noch nicht im Kopf, aber ich liebe diesen Look wirklich total und fühle mich  sehr wohl drin. Ein Touch Lässigkeit, ein Touch Eleganz. So mag ich es.

 

 


Faux Fur Jacke: H&M

Bluse: H&M

Hose: H&M

Hut: H&M

Schuhe: Marcel Ostertag x Tamaris

 

*Artikel verlinkt, die ich im Netz noch gefunden habe*

 

Habt Ihr auch schon eine Faux Fur Jacke im Schrank? Oder seid Ihr nicht unbedingt Fans vom Trend? Lasst es mich gerne wissen.

Eure Vany

 

DSC00176-1.jpg
@ Verum Vivet Photography
*Dieser Blogpost ist keine Werbung und ist nicht gesponsert, sondern nur meine Meinung/Inspiration für Euch
Fashion

Schnürender Hingucker

 

img_5452-1.jpg

Einfach schnüren, schnüren, schnüren: Denkt sich momentan die Modeindustrie. In jedem Modegeschäft findet man momentan Kleidungs- und sogar Accessoiresstücke mit sogenannten „Lace Up Details“, also Schnürungen.  Auch ich bin diesem Modetrend verfallen und liebe es. Egal wo, jedoch besonders bei Oberteilen.

IMG_5459-1Eine Schnürung ist ein wunderschönes Detail, was aber super einfach zu kombinieren ist. Ein schlichter Hingucker eben. Weswegen es sogar gut möglich ist mehrere Artikel mit Lace Up Details perfekt miteinander zu kombinieren. Um einen schnürenden Look zusammen zu stellen, habe ich meine Lace Up Detail Hose mit meinem neu im Sale gekauften Pullover, der ebenfalls Schnüre als Details an den Armen hat, kombiniert. Durch den kuscheligen Stoff des Pullovers ist es ein tolles, gemütliches und gleichzeitig lässiges Outfit geworden, der perfekt für den Alltag ist.

Um das gesamte Outfit jedoch nochmal abzurunden habe ich meine Marcel Ostertag X Tamaris Stiefeletten dazu angezogen.  Die Rüschen, die toll zu den Lace Up Details passen, und der Absatz der Stiefelette bringen dem Outfit dann noch das bisschen Eleganz, die den Look zu einem schnürenden Hingucker machen.


Hose: Boohoo / About You

Pullover: Mango

Uhr: Fossil

Stiefelette: Marcel Ostertag X Tamaris

Tasche: Steve Madden

*Artikel verlinkt, die ich im Netz noch gefunden habe*

 

Eure Vany

IMG_5445-1

*Dieser Blogpost ist keine Werbung und ist nicht gesponsert, sondern nur meine Meinung/Inspiration für Euch.